Multi Asset-Dachfonds: Bewährte Strategie seit mehr als 10 Jahren erfolgreich

Der HanseMerkur Strategie chancenreich hat seinen Schwerpunkt auf einer globalen Asset Allokation und investiert kostengünstig über ETFs, Index- und Themenfonds in ein liquides Universum. Die Allokation basiert auf dem HMT Kapitalmarktresearch. Der Investmentprozess umfasst eine an den Kapitalmarkterwartungen ausgerichtete aktive Quotensteuerung für die einzelnen Assetklassen, innerhalb fester Bandbreiten und die systematische Selektion der Zielfonds.

Der Fonds bietet dem Anleger eine flexible, breit diversifizierte aktive Anlagestrategie. Bei einem positiven Ausblick ist das Portfolio offensiv ausgerichtet, um an den Chancen des Kapitalmarkts zu partizipieren. In volatilen Phasen sollen durch die aktive Steuerung starke Kursrückgänge begrenzt werden und so für attraktive Basiseffekte gesorgt werden. Dadurch soll der Anspruch, Vermögen langfristig aufzubauen und zu erhalten, erfüllt werden. Aktuell ist der Fonds mit jeweils 5 Sternen von Morningstar sowie im MMD-Ranking für die Performance über ein, drei und fünf Jahre ausgezeichnet.

Carolin Preuß über den HanseMerkur Strategie Chancenreich

Vita: Carolin Preuß

Studium:

  • Studium der Wirtschaftswissenschaften im Studienbereich Investmant Banking & Capital Markets an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Berufliche Stationen:

  • seit 2014 als Portfoliomanagerin bei der HanseMerkur Trust AG
  • seit 2008 tätig im institutionellen Asset Management als Portfoliomanagerin und Quant Researcherin
  • frühere Stationen: Apo Asset Management, Alceda Fundmanagement, Faros Consulting

Portfoliomanagerin Carolin Preuß gibt Einblicke in die Fondsstrategie:

Was zeichnet den Fonds aus?
Carolin Preuß: Bei diesem Fonds handelt es sich um einen international ausgerichteten Multi-Assetklassen-Dachfonds. Der Fonds weist eine breite Diversifikation sowohl über Assetklassen als auch Regionen auf. Daneben bietet der Fonds eine aktive Asset Allocation und den situativen Einsatz von Put-Optionen in schwierigen Marktphasen. 

Wie sieht Ihr Allokationsprozess aus?
Carolin Preuß: Für die Portfoliobausteine High Yield, Aktien Europa, Aktien Global, Aktien Emerging Markets, Rohstoffe (ex Nahrungsmittel) und Kasse haben wir Bandbreiten definiert, innerhalb welcher wir uns bewegen. Mit Hilfe des HMT Kapitalmarktresearch beurteilen wir monatlich sowohl quantitativ als auch qualitativ Volkswirtschaft, Inflation, Aktien- und Rentenmarkt. Anhand der Ergebnisse legen wir dann fest, wo wir uns innerhalb der Bandbreiten positionieren. Ergibt sich ein sehr negativer Research Ausblick würden wir Protective Puts aufbauen. 

Wie sieht Ihr Selektionsprozess aus?
Carolin Preuß: Vorweg, der Performancetreiber unserer Strategie ist die Allokation. Allerdings ist die Selektion für uns ebenfalls sehr wichtig. Wir suchen hier nicht den besten Fonds oder die beste Fondsmanagerin, sondern den Fonds, der am besten zu unserer Allokationsentscheidung passt. Wir filtern aktive Fonds, Indexfonds und ETFs nach AuMs und Track-Record. Fonds mit performanceabhängiger Vergütung schließen wir grundsätzlich aus. Die verbleibenden Fonds analysieren wir rein quantitativ.   

Welchen Mehrwert wollen Sie dem Investor bieten?
Carolin Preuß: Wir bieten dem Anleger eine flexible, breit diversifizierte aktive Anlagestrategie. Unser Anspruch ist es Vermögen langfristig aufzubauen und zu erhalten. Hierzu investieren wir in verschiedene Anlageklassen, deren Quoten wir aktiv steuern um sie an die Kapitalmarkt- und Konjunkturerwartungen anzupassen. Bei einem positiven Ausblick ist unser Portfolio offensiv ausgerichtet, um an den Chancen des Kapitalmarkts zu partizipieren. In volatilen Phase wollen wir durch unsere aktive Steuerung Drawdowns begrenzen und so für attraktive Basiseffekte sorgen. Dies ist uns in den letzten 10 Jahren gut gelungen.

Wertentwicklung auf Gesamtfonds-Ebene seit Auflage

Quelle: Universal Investment - Ultimo 09/2022. Weitere Informationen finden Sie im Fondsselektor auf der Webseite der Universal Investment.

Wertentwicklung

(in %)

2017

+8,2%

2018

-8,1%

2019

+20,8

2020

+9,7%

2021

+15,5%

2022 (bis 09/22)

-7,8%


Detaillierte Informationen zum HanseMerkur Strategie chancenreich AK R

WKN / ISIN:

A3DQ11 / DE000A3DQ111

FONDSWÄHRUNG:

Euro

AUFLAGEDATUM:

18.08.2011 (Fonds) / 01.09.2022 (Anteilklasse)

GESCHÄFTSJAHRESENDE:

31.10.

ASSET MANAGER:

HanseMerkur Trust AG

INVESTMENTGESELLSCHAFT:

Universal-Investment-Gesellschaft mbH

VERWAHRSTELLE:

UBS Europe SE

FONDSKATEGORIE:

Mischfonds aktienbetont, international

ERTRAGSVERWENDUNG:

Ausschüttend

LAUFENDE KOSTEN:

1,68% p.a.

AUSGABEAUFSCHLAG:

0%

PERFORMANCEGEBÜHR p.a.:

Keine

MINDESTANLAGE:

Keine

VERFÜGBARKEIT:

Börsentäglich

Sie sind interessiert an Informationen zum Fonds HanseMerkur Strategie chancenreich?

An was genau sind Sie interessiert?

Sie haben Fragen? Bitte nehmen Sie zu uns Kontakt auf.

Erich Schilcher
Geschäftsführer
Tel: 0221 975868-31
E-Mail senden

Jürgen Büschges
Senior Sales Manager
Tel: 0221 975868-35
E-Mail senden

Steffen Borgmann
Sales Manager
Tel: 0221 975868-34
E-Mail senden

Lars Postall
Senior Sales Manager
Tel: 0221 975868-36
E-Mail senden

Andere Investoren interessierten sich auch für: