Breites Portfolio vom Investor für Mit-Investoren

Der HanseMerkur Private Debt Senior Dachfonds strebt mit einem diversifizierten Portfolio einen stabilen Wertzuwachs von netto 6% p.a. an. Dies erfolgt durch Investition in etablierte Zielfonds-Manager, die ihrerseits überwiegend Kredite an defensive und wenig zyklische Unternehmen vergeben. Der geographische Fokus liegt im Schwerpunkt auf Nordeuropa, DACH-Region und Benelux. Das anvisierte Zielvolumen beträgt EUR 800 Mio.

Wie institutionelle Investoren von der Erfahrung der HanseMerkur profitieren können

Der Dachfonds HanseMerkur Private Debt S.C.Sp. setzt auf bewährte Strategien und erwirbt Anteile von Zielfonds mit Investmentschwerpunkt in Mittel- & Nordeuropa, die ihrerseits überwiegend in erstrangig besicherte Darlehen wie Senior Secured Loans investieren. Die Darlehen der Zielfonds werden größtenteils über Direktfinanzierungen (Direct Lending) an cashflow-starke Klein- und Mittelstandsunternehmen, in möglichst nicht zyklischen Branchen, vergeben. Damit ist der Dachfonds eine Lösung für institutionelle Anleger, um auch moderate Investments unter EUR 20 Mio. sicher und diversifiziert in den Private Debt Markt zu tätigen.

10.12.2021 | Raik Milder im Interview mit der Telos GmbH

Raik Mildner, Konzern-Finanzvorstand der HanseMerkur Versicherungsgruppe und Vorstandsvorsitzender der HanseMerkur Trust AG im Interview mit Alexander Scholz, Geschäftsführer der Telos GmbH

Private Debt ist eine interessante Ergänzung zu festverzinslichen Anlagen, die in der Regel attraktive Ertrags- und Diversifikationsvorteile bietet. Bei Investoren gewinnt die Anlageklasse immer mehr an Bedeutung. Mehr zu Private Debt erfahren Sie im Interview.

 Interview mit Raik Mildner ansehen

Jens Schneider zum Dachfonds HanseMerkur Private Debt

Vita: Jens Schneider

Studium:

  • Dipl. Kaufmann an der der Justus-Liebig-Universität Gießen

Berufliche Stationen:

  • Seit 2011 Leiter Kapitalanlagen bei der HanseMerkur Trust AG für die HanseMerkur Versicherungsgruppe
  • Seit 2002 tätig im institutionellen Asset Management als Portfoliomanager
  • Frühere Stationen: Wave Management AG

Einblicke in die Private Debt-Strategie von Portfoliomanager Jens Schneider

Immer wieder fällt für institutionelle Investoren die Anlageklasse Private Debt als Alternative zu Private Equity oder Infrastruktur - was verbirgt sich dahinter?
Jens Schneider: Private Debt ist eine alternative Kreditfinanzierungsform für klein- und mittelständische Unternehmen oder auch Familienunternehmen mit ganz unterschiedlichen Finanzierungsbedürfnissen, die sich i.d.R. nicht über die öffentlichen Kapitalmärkte finanzieren können. Anstelle von Banken stehen institutionelle Investoren als Kreditgeber. Wesentliche Merkmale von Private Debt im Vergleich zu anderen Unternehmensfinanzierungsformen wie Corporate Bonds sind die deutlich eingeschränkte Liquidität und das Fehlen eines externen Ratings. Der Verzicht auf Liquidität hat allerdings auch diverse Vorteile für den Investor. Zum einen erhält der Anleger eine attraktive Rendite für die eingeschränkte Liquidität. Zum anderen unterliegt das Private Debt Portfolio nicht den gleichen Marktschwankungen (Risiko) wie ein klassisches Renten- oder Aktienportfolio.

Welche Rolle nehmen Fondsmanager wie die HanseMerkur Trust bei Private Debt ein?
Jens Schneider: Spezialisierte Fondsmanager richten ein Anlagevehikel - geschlossenen Private Debt Fonds - mit fester Struktur und Strategie ein und ermöglichen damit den Investoren des Private Debt Fonds als Kreditgeber zu fungieren. Klassischerweise besteht ein Private Debt Fonds meist aus 20 bis 30 Darlehen an verschiedenen Unternehmen. 

Aufgrund des fehlenden externen Ratings und der damit fehlenden Transparenz und Vergleichbarkeit ist ein besonderes Augenmerk auf die Expertise der Private Debt Fondsmanager zu richten und deren Selektionskriterien bei der Auswahl der zu finanzierenden Unternehmen. Darüber hinaus entwickeln Private Debt Fondsmanager besondere Vertragsklauseln (Covenants) und richten eine laufende Kreditüberwachung ein, um das Kreditausfallrisiko zu mindern.

Weshalb haben Sie den Dachfonds HanseMerkur Private Debt S.C.Sp. aufgelegt und welche Vorteile haben Ihre Investoren?
Jens Schneider: Die Investition in einen Private Debt Fonds bedarf verschiedener wirtschaftlicher und rechtlicher Prüfungen, so dass sich Investitionen unter 20 Millionen Euro für den Anleger kaum lohnen. Darüber hinaus erreicht man mit einem Fonds auch noch keine ausreichende Diversifikation. Unser Dachfonds bietet institutionellen Anlegern den Zugang zu einem breit diversifizierten Portfolio mit besicherten Darlehen ab einer Investitionssumme von einer Mio. Euro. Der Dachfonds erwirbt Anteile von Zielfonds mit Investmentschwerpunkt in Mittel- & Nordeuropa, die ihrerseits überwiegend in erstrangig besicherte Darlehen wie Senior Secured Loans investieren. 

Der größte Vorteil ist, dass wir mit unseren Investoren partnerschaftlich vereint sind. Das bedeutet, da wir (d.h. die Schwestergesellschaften der HanseMerkur Gruppe) dauerhaft und mit mindestens 50% in dem Dachfonds mitinvestiert sind, vertrauen wir unserer Strategie und verfolgen die gleichen Interessen wie alle anderen Investoren des Dachfonds.

Detaillierte Informationen zum HanseMerkur Private Debt S.C.Sp , SICAV RAIF

WKN / ISIN:

Spezialfonds

FONDSWÄHRUNG:

Euro

AUFLAGEDATUM:

Als Spezialfonds seit 01.10.2020

GESCHÄFTSJAHRESENDE:

31. Dezember

ANLAGEBERATER:

HanseMerkur Trust AG

INVESTMENTGESELLSCHAFT:

Hauck & Aufhäuser Fund Services S.A.

VERWAHRSTELLE:

Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG, Niederlassung Luxemburg

FONDSKATEGORIE:

Geschlossener Private Debt Dachfonds

ERTRAGSVERWENDUNG:

Ausschüttend

LAUFENDE KOSTEN:

64 bps (5 bps AIFM, 4 bps Verwahrstelle, 5 bps Zentralverwaltungsstelle, 50 bps Anlageberater)

PERFORMANCEGEBÜHR p.a.:

Performance Hurdle Rate I von 4%: Erfolgsabhängige Vergütung von 10%; Performance Hurdle Rate II von 6%: Erfolgsabhängige Vergütung von 15%

MINDESTANLAGE:

1 Mio. Euro

VERFÜGBARKEIT:

Quartalsweise

Sie sind interessiert an Informationen zum Dachfonds HanseMerkur Private Debt?

An was genau sind Sie interessiert?

Sie haben Fragen? Bitte nehmen Sie zu uns Kontakt auf.

Erich Schilcher
Geschäftsführer
Tel: 0221 975868-31
E-Mail senden

Jürgen Büschges
Senior Sales Manager
Tel: 0221 975868-35
E-Mail senden

Steffen Borgmann
Sales Manager
Tel: 0221 975868-34
E-Mail senden

Lars Postall
Senior Sales Manager
Tel: 0221 975868-36
E-Mail senden

Andere Investoren interessierten sich auch für: