Marktkommentar August: Datenlage deutet auf Kehrtwende bei den Inflationsraten hin

| Martin Roßner, Gründer und Geschäftsführer ThirdYear Capital

Fallende Preise in den Rohstoffsektoren reduzieren temporär den Anstieg der Gesamtinflation. Diese und weitere Verbesserungen finden trotz anhaltender geopolitischer Krisen statt, die bei einer Eskalation aber neue angebotsseitige Risiken erzeugen könnten. Eine nachhaltige Rally in den Finanzmärkten scheint also verfrüht.

Die Inflationsbekämpfung der Zentralbanken weist erste Erfolge auf. Fallende Preise in konjunkturabhängigen Rohstoffsektoren wie Energie und Industriemetalle reduzieren mindestens temporär den Anstieg der Gesamtinflation. Eine reduzierte Nachfrage vom wichtigen Rohstoffimporteur China wirkt diesbezüglich disinflationär, weil wiederkehrende Lockdowns auf absehbare Zeit zu erwarten sind. Aber auch in den meisten anderen Ländern sorgen höhere Zinsen für eine Abkühlung der Nachfrage, insbesondere in zins-sensitiven Sektoren wie Immobilien und Autos.

Eine bemerkenswerte Verbesserung erfahren derzeit die Lieferketten, denn hier trifft die reduzierte Nachfrage nach Konsumgütern auf erhöhtes Angebot. Die engpassgetriebene Margenexpansion der Unternehmen - gemessen an der Handelsdienstleistungskomponente der Produzentenpreise - erhöhte den Kern-Produzentenpreisindex seit Januar 2021 zusätzlich um ca. ein Drittel. Ein Faktor der im aktuellen Umfeld stark nachlassen dürfte. Der für die Fed relevante Kern-PCE-Preisindex folgt den Kern-Produzentenpreisen und den in Umfragen angegebenen Lieferzeiten mit statistischer Signifikanz.

Die gezeigte Verbesserung findet trotz anhaltender geopolitischer Krisen statt, die bei einer Eskalation neue angebotsseitige Risiken erzeugen könnten. Auch bei anderen Komponenten der Inflation scheint eine Entwarnung verfrüht. Eine stagnierende Partizipation im amerikanischen Arbeitsmarkt beinhaltet bei niedriger Arbeitslosigkeit und hoher Nachfrage nach Dienstleistungen weiterhin das Risiko einer Lohn-Preis-Spirale. Falls die Politik ein jahrelanges Überschießen des Inflationsziels vermeiden will, scheint eine nachhaltige Rally in den Finanzmärkten also verfrüht.


Lesen Sie hierzu außerdem das aktuelle Research von ThirdYear Capital: 

Bild_TYC_Research_Segel.jpg